Burg Hohenzollern – Schauräume der besonderen Art!

Schauräume und Kunstsammlung auf der Burg Hohenzollern!

Täglich öffnet die Burg Hohenzollern, die Tore zu ihren prachtvollen Schauräumen. Sie beherbergen eine Kunstsammlung mit bedeutsamen Gemälden, historischen Gold- und Silberarbeiten, kostbarem Porzellan sowie Preziosen mit Bezug zu den preußischen Königen und deutschen Kaisern.

Neben dem prachtvollen Grafensaal, dem Blauen Salon und dem Markgrafenzimmer hat uns von den Schauräumen vorallem die Schatzkammer beeindruckt: Glänzende Ritterrüstungen, die preußische Königskrone, die berühmten Schnupftabaksdosen von Friedrich dem Großen oder die silberbestickte Courschleppe von Königin Luise sind hier zu sehen. Passend dazu erfährt der Besucher natürlich auch Wissenswertes und Unterhaltsames aus dem Leben der hohenzollerischen Hoheiten und Majestäten.

Mit der Burg App durch die Burg

Durch die aktuelle Corona-Situation ist es nicht möglich, wie bisher Besucher-Gruppen durch die Schauräume der Burg Hohenzollern zu führen. Stattdessen wird als Alternative das Königliche Flanieren angeboten.

Die Schauräume der Burg Hohenzollern sind täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr durchgängig geöffnet, sodass diese nach Belieben und im eigenen Tempo erkunden können. Hierzu wurde eine eigene Burg-App entwickelt, die man sich kostenlos in den gängigen Stores herunterladen kann. Die Burg-App erkennt, in welchem Raum man sich befindet und beginnt mit den Erklärungen. Bei Fragen könnt Ihr euch jederzeit an das nette Burg-Personal in den Räumen wenden.

Da sich immer nur eine bestimmte Anzahl von Personen gleichzeitig in den Schauräumen aufhalten dürfen, wird der Zugang entsprechend durch das Burg-Personal reguliert. Ich empfehle euch die Besichtigung der Schauräume so früh wie möglich vorzunehmen da es sonst zu Wartezeiten kommen kann.

Die abgebildeten Bilder dieses Beitrags unterliegen dem Copyright von ©Roland Beck/Burg Hohenzollern und wurden mir zu Ansichtszwecken zur Verfügung gestellt. Jegliche Verwendung der Bilder zu anderen Zwecken ist untersagt!

Fazit zu den Schauräumen der Burg Hohenzollern!

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Wer sich in Ruhe die Schauräume anschauen möchte sollte dies in den frühen Morgenstunden tun um Wartezeiten zu vermeiden. Unser absolutes Highlight war die mit Brillanten und Diamanten verzierte Krone von Wilhelm II in der Schatzkammer. Sehr beeindruckend fanden wir auch die Kasematten, ein bombensicheres Kellergewölbe mit mindestens einem Geheimgang! Für uns ist die wunderschöne Burg Hohenzollern mit all Ihren Schauräumen jederzeit einen Ausflug wert! Hier erhaltet Ihr mehr Informationen zur Burg Hohenzollern!

Du willst noch mehr Burgen & Schlösser in Baden-Württemberg entdecken?

Dann schau dir doch meine Beiträge zu Schloss Lichtenstein und Schloss Filseck an!

Beitragsbild
Beitragsbild

Pin It on Pinterest