Taxirundfahrt in Montego Bay

Über Montego Bay (Jamaika)

Montego Bay ist die Hauptstadt des Landkreises Saint James an der Nordküste Jamaikas. Außerhalb des kommerziellen Zentrums gibt es zahlreiche Strandhotels und Golfplätze. Beliebte Strände sind unter anderem Doctor’s Cave Beach und Walter Fletcher Beach, an dem sich auch ein Freizeitpark befindet. Die Korallenriffe im Meeresschutzgebiet des Montego Bay Marine Park bieten gute Bedingungen zum Schnorcheln und Tauchen. Montego Bay ist ein typisches Urlaubsziel für Strandurlauber. Dabei sollte man allerdings beachten, dass die meisten Strände entweder kostenpflichtig sind, oder zu Hotels gehören. Öffentliche Strände sind hingegen relativ schmutzig. Der bekannteste Strand in Montego Bay ist die Doctor’s Cave. Der Strand fällt relativ flach ab, so dass er auch für Kinder geeignet ist. Viele Fische gibt es unter Wasser jedoch nicht zu sehen. Sollte man doch einmal auf ein Riff an einem Felsen stoßen oder auch auf Seegras, ist in Jamaika Vorsicht geboten. Hier gibt es oft sehr große Seeigel. 

Ausnahmezustand in Montego Bay

Während unserem Aufenthalt in Montego Bay wurde leider der Ausnahmezustand ausgerufen. So wurde uns davon abgeraten in abgelegende Regionen zu fahren in denen kein Tourismus herrscht. Uns wurde nahe gelegt, nur Taxis innerhalb des Hafenterminals zu benutzen. Da bei allen Taxis außerhalb, keine Sicherheit gewährleistet werden kann. Ebenfalls wurden wir in Montego Bay im Falle eines Überfalls darauf hingewiesen auf keinen Fall Wiederstand zu leisten! Da wir keinen Aida Ausflug gebucht hatten, beschlossen wir ein sicheres  Taxi im Hafenterminal zu suchen. Wir fanden ein tolles Taxi mit der gleichen Dame die uns einen fantastischen Aufenthalt bei den Dunns River Falls in Ocho Rios ermöglichte! So fühlten wir uns während des ganzen Ausflugs relativ sicher, da wir nur sichere Orte in Montego Bay besuchten. Den Sicherheit hat für uns die oberste Priorität. 

Jamaika hat Sicherheitsprobleme, die man als Tourist nicht unterschätzen sollte. Vor allem Taschendiebstähle und bewaffneter Raub kamen hier in den letzten Jahren immer wieder vor. Das gilt auch für Montego Bay. Bei den Hotels und am Touristenhafen findet sich zahlreiches Wachpersonal. Zudem gibt es sehr viel Kameraüberwachung. Wir hatten daher den Eindruck, dass die Sicherheit hier sehr hoch ist. Ganz anders ist jedoch die Innenstadt von Montego Bay. Die Leute hier sind teilweise sehr aufdringlich. Vor allem die Zahl an Bettlern ist deutlich höher als an anderen Orten in Jamaika.

Ein Hotel mit fantastischer Aussicht!

Unser erster Stop in Montego Bay war an einer hoch oben gelegenen Hotelanlage. Hier hatten wir einen fantastischen Blick auf die Stadt sowie den Hafen, in dem die schöne Aida Luna zu sehen war. Vor Ort hatte man die Möglichkeit eine der örtliche Speißen zu probieren sowie zivilisierte Toiletten zu benutzen. Auch ein echter jamaikanischer Kaffee konnte hier getestet werden. In diesem Hotel hatten schon Snoop dogg und Shakira einen tollen Aufenthalt. Für uns ein sehenswertes Ausflugsziel mit jeder Menge Aussicht.

Bisher auch immernoch ein kleiner Geheimtipp in Montego Bay! Kaum ein richtiger Tourist verirrt sich hierher…

Kleines Shoppingcenter in der Innenstadt von Montego Bay

Unser nächster Stop ging in ein jamaikanisches Shoppingcenter. Die Whitter Village Shopping Mall ist ein kleines Shoppingcenter in der Innenstadt von Montego Bay. Hier konnte man jamaikanische Mode sowie die typischen Souveniers kaufen. Allerdings sollte man auch hier ein wenig handeln, da für offensichtliche Touristen ordentlich die Preise angehoben werden. Auch Harley Davidson Fans kommen hier auf Ihre Kosten. Von T-shirts über Schlüsselanhänger bis hin zur eigenen Harley ist hier für jeden etwas dabei. Natürlich finden sich hier in Montego Bay, wie in jeder Shopping Mall, auch normale Supermärkte, Beauty Salons und Friseurläden sowie Bankautomaten.

Der Sam Sharpe Square in Montego Bay

Dieser lebhafte und zentrale Platz mit malerischen kopfsteingepflasterten Straßen befindet sich inmitten geschichtsträchtiger Architektur. Sam Sharpe Square liegt direkt in der Innenstadt im traditionellen Herzen von Montego Bay. Ursprünglich trug dieser Platz den Namen Charles Square, wurde jedoch zu Ehren des jamaikanischen Widerstandskämpfers gegen die Sklaverei, Sam Sharpe, umbenannt. Auch heute noch ist der Platz mit seinen vielen Geschäften und dem geschäftigen Treiben der Menschen ein pulsierender Knotenpunkt von Montego Bay. Im Zentrum des Sam Sharpe Square befindet sich das National Heroes Monument. Dieses Monument aus Bronze zeigt Sam Sharpe, der mit der Bibel in seiner Hand, zu seinen Anhängern predigt.

Essen und Trinken in Montego Bay

Wir hatten den Eindruck, dass das Essen in Montego Bay etwas vielseitiger und besser ist, als an anderen Orten in Jamaika. Allerdings sind entsprechend auch die Preise etwas höher. Wer die typische jamaikanische Küche probieren möchte, sollte Ausschau nach so genannten Jerk Centern halten. Das sind die klassischen Grillrestaurants. Hauptsächlich gibt es hier Hummer, Fisch und Hühnchen mit Reis und Bohnen. Typisch jamaikanische Restaurants und Jerk Center verlangen normalerweise zwischen 600 und 1200 J$ pro Gericht. Das entspricht in etwa 5-8€. Falls die Preise nicht ausgeschrieben sind, sollte man sie unbedingt vor dem Essen erfragen und verhandeln, da die Jamaikaner eine recht dynamische Preisgestaltung haben, bei der man als Tourist häufig doppelt so viel bezahlt, wie sonst verlangt würde. 

James Parisch Church

Der letzte Stop unserer kleinen Tour ging zur St James Parish Church in Montego Bay. Sie ist eine Kirche aus dem 18. Jahrhundert in Montego Bay, Jamaika. Sie wurde 1774 gegründet, als die Stadt als Handelszentrum an Bedeutung gewann und die Zahl der Kaufleute zunahm. Wir fanden es nett anzuschauen und hatten das Gefühl das bei den Menschen in der Kirche ein freundlicher und toller Zusammenhalt besteht. Wir wurden herzlich eingeladen die Kirchenlieder mit zu singen.

Unser Fazit zu Montego Bay

Eine tolle Stadt die einigen zu bieten hat. Je nach Situation und Ort muss man aber doch ziemlich auf seine Sicherheit achten und ist auf Guides und/oder Ausflugsleiter angewiesen. Wir hatten trotz Ausnahmezustand einen schönen Tag in Montego Bay. Würden aber aus Sicherheitsgründen jedem Kreuzfahrer empfehlen, hier einen strukturierten Ausflug über das Schiff zu buchen. Den nicht jeder hat das Glück auf eine bekannte Taxi Fahrerin zu treffen. 

 

Kreuzfahrt Logbuch

Dieses Kreuzfahrt Logbuch ist ein Muss für alle Kreuzfahrtfans und auch für die, die es noch werden wollen. Ob für Sie selbst oder als Geschenk für Freunde und Verwandte. Dieses Reisetagebuch für Schiffsreisen ist ein Highlight für Groß und Klein.

Karibik & Mexiko 1 mit der Aida Luna

Über die Kreuzfahrt Karibik & Mexiko 1 Im Zuge meiner Kreuzfahrt Karibik & Mexiko 1 mit der Aida Luna konnte ich jede Menge tolle Inseln und Städte erkunden. Überwindete meine Höhenangst, sah den schönsten Strand der Welt und konnte endlich meinen Traum...

Frankreichs schönste Insel (Guadeloupe)

Karibikreise mit Aida Luna" Ausflug - Zoologischer Garten und Wasserfall (GUA14A) Über die Insel Guadeloupe... Ein Tag in Europa und das mitten in der Karibik. Wie soll das gehen? Guadeloupe ist meiner Meinung nach Frankreichs schönste Insel. Sie gehört zu Frankreich...

Mit den Pferden zum Wasserfall El Limon

Über die Insel "Samana" Eine frische Kokosnuss, Palmen und weißer Sandstrand - Samana ist ein Juwel im Atlantischen Meer. Sowohl der Wasserfall El Limon in Samana als auch das grüne Berggelände und die weißen Sandstrände sind bekannt. Vor der Küste liegt die kleine...

Delphine + Hell Post Office + 7 Mile Beach in Grand Cayman

Grand Cayman ist die größte der Kaimaninseln in der Karibik. Lasst euch vom Seven Mile Beach und der Delphin Aufzuchtstation verzaubern!

Karibik & Mexiko 1 mit der Aida Luna

Über die Kreuzfahrt Karibik & Mexiko 1

Im Zuge meiner Kreuzfahrt Karibik & Mexiko 1 mit der Aida Luna konnte ich jede Menge tolle Inseln und Städte erkunden. Überwindete meine Höhenangst, sah den schönsten Strand der Welt und konnte endlich meinen Traum verwirklichen. Schnorcheln am 2 größten Korallenriff der Welt in Belize. Das und vieles mehr findet Ihr in den verlinkten Artikeln. Ihr wolltet schon immer mal eine Kreuzfahrt machen, habt aber Angst das Ihr nicht seefest seid? Dann kann ich euch die Sea Bänder empfehlen. Diese stabilisieren euren Puls und helfen euch nicht Seekrank zu werden!

Die Route Karibik & Mexiko 1 mit der Aida Luna

La Romana

La Romana (Dominikanische Republik)

Der Kreuzfahrthafen La Romana liegt im Süden der Dominikanischen Republik. Die Stadt hat ca. 170.000 Bewohner, ein tropisch-warmes Klima und ein schönen Yachthafen. Mit dem Charterflugzeug angekommen, ging es sofort in den Bus und mit einer 20 minütigen Fahrt direkt zum Kreuzfahrtschiff. Nach dem einchecken und frisch machen auf dem Schiff ging es auf Erkundungstour. Am Abend gab es natürlich die bekannte Willkommensparty von Aida mit Sektempfang und Lasershow!

Seetag

Seetag

Nach einer langen Nacht Schlaf ging es zum späten Frühstück. Der Jetlag war noch deutlich zu spüren. Doch voller Tatendrang erkundeten wir das Schiff und entspannten uns gegen nachmittag auf den Sonnenliegen an Deck in der karibischen Sonne. Hier ist ein sehr hoher LSF zu empfehlen, da die Strahlen in der Karibik deutlich höher sind als bei uns in Europa. Am Abend ging es nach dem Abendessen locker zu Prime-Time ein paar Cocktail Gutscheine abstauben. 

Ocho Rios

Ocho Rios (Jamaika)

Auf Jamaika wird man in der Umgebung der bezaubernden Hafenstadt Ocho Rios von einer tropischen Landschaft und vom faszinierenden Wasserfall Dunns River Falls empfangen. Die atemberaubende Kulisse ist nicht nur für Naturfreunde einzigartig.  An diesem Tag haben wir den Ausflug 

 

Seetag

Seetag

An diesem Tag war Frühschoppen angesagt. Mit Bier, Brezel und Hähnchen nahm der Nachmittag am Pool Deck seinen Lauf. Mit vielen Spielen zum Mitmachen und die Möglichkeit Cocktail Gutscheine zu gewinnen. Nach dem Abendessen und der lustigen Prime-Time bestaunten wir wie so oft die Shows des Aida Showesambles. 

Cozumel

Cozumel (Mexiko)

Cozumel ist eine kleine mexikanische Insel und zieht Besucher insbesondere wegen ihrer atemberaubenden Korallenriffe, den wunderschönen weißen Sandstränden und den mystischen Stätten der Maya an. Wir entschieden uns für den Aida Ausflug 

Belize City

Belize (Mexiko)

In Belize steht Natur pur auf dem Ausflugsprogramm. Man muss sich nur entscheiden, ob man über oder unterhalb der Wasseroberfläche aktiv werden möchten, da der tropische Dschungel mit dem 2-größten Korallenriff der Welt um die Aufmerksamkeit der Besucher dieses kleinen zentralamerikanischen Landes buhlt. Das zweitgrößte Korallenriff der Welt zu besuchen war schon lange ein Traum von mir, welchen ich mir mit dem Aida Ausflug Caulker erfüllte

Seetag

Seetag

Diesen Seetag nutze ich um an meiner nicht vorhandenen Bikini-Figur zu arbeiten. Jedes Aida-Schiff verfügt über einen großzügigen Sport-Bereich mit eigenem Fitnessstudio, Laufstrecke und Kursflächen.  Auf AIDAprima und AIDAperla soll es im Four Elements sogar ein Klettergarten und verschiedene Wasserrutschen geben! 

Grand Cayman

Grand Cayman

Auf Grand Cayman erwartet die Aida Passagiere ein weiteres tropisches Paradies, welches mit endlosen Stränden, handzahmen Meeresbewohnern und einer bunten Wunderwelt unter Wasser aufwartet. Mit den handzahmen Meeresbewohnern sind die Stachelrochen gemeint, die sich tatsächlich von Menschen Streicheln und Anfüttern lassen. Da wir ehrlich gesagt etwas Angst vor Verletzungen bei den Stachelrochen hatten – entschlossen wir uns die Insel auf eigene Faust zu erkunden. Grand Cayman

Montego Bay

Montego Bay (Jamaika)

Das naheliegenste auf einer mit herrlichen Sandstränden ausgestatteten Insel ist es, den Tag am Meer zu verbringen, mit Schwimmen, Sonnenbaden und Strandspaziergängen. Leider wurde zu der Zeit als wir in Montego Bay waren, der Ausnahmezustand ausgerufen. Was uns bei unserem privaten Ausflug etwas einschränkt hat – aber Sicherheit geht immer vor! Montego Bay (Jamaika)

Seetag

Seetag

 An diesem Seetag ging es auf die Shoppingmeile des Schiffs. Der AIDA Shop bietet eine große Auswahl an Uhren, Schmuck, Parfüm und Kosmetik zu attraktiven Duty Free Preisen. Modisch wird es mit der AIDA Fashion Kollektion „Oceanic Voyage“ die mir persönlich super gefallen hat. Und da Männer oft keine Nerven für das Shoppen haben –  an diesem Abend war Ladys Night. Das heißt Kosmetik & Shopping für alle Frauen und Nägel in Holz schlagen & Bier für alle Männer. Am Ende des Abends hat man sich dann in der Bar zusammen getroffen

 

Samana

Samana

Ein weiteres Juwel im Karibischen Meer ist die Halbinsel Samana. Sie ist Heimat vieler Fischer und Bergbauern, die ihrem traditionellen Handwerk heute noch genauso nachgehen wie schon vor 100 Jahren. Vom Hafenort Santa Barbara de Samana gelangt man problemlos zu palmengesäumten Stränden, an denen sich perfekt entspannen lässt.  Wir entschieden uns für ein Naturabenteuer, den Ausflug SMN27 „Auf dem Rücken der Pferde zum Wasserfall von Aida“ Samana

St. Maarten

St. Maarten

Die Hauptattraktion der Insel sind ihre Strände und die malerischen kleinen Siedlungen, die in ihrer Architektur an das jeweilige Stammland erinnern. Leider gab es in der Nacht vor St.Maarten einen medizinischen Notfall an Bord, sodass wir einen nächtlichen Umweg nach Costa Rica machten. Somit reichte die Zeit nicht mehr um St. Maarten anzufahren. Es ging direkt weiter nach Guadeloupe wo wir somit einen ganzen Tag verbrachten konnten!

Guadeloupe

Guadeloupe (Frankreich)

In Guadeloupe ging es mit einem offenen Safari Bus in einen wunderschön gelegenen Tierpark auf der Spitze der Insel. Atemberaubende Aussichten und fantastische Tierwelten konnten wir bestaunen. Guadeloupe (Frankreich)

Seetag

Seetag

Am letzten Seetag packten wir unsere Koffer, welche bis zu einer gewissen Uhrzeit in der Nacht vor die Tür gestellt werden mussten. Wir tauschten Kontakte aus mit unseren neuen Bekanntschaften und genossen den letzten Tag einer fantastischen Karibik Reise auf See. 

La Romana

La Romana (Dominikanische Republik)

La Romana bildete den Anfang und das Ende unserer Karibikreise. Im Hafenterminal hat man die Möglichkeit sehr günstig Perlenschmuck einzukaufen. Aber auch hier gilt – Handeln muss gelernt sein! Nach 4,5 h Verspätung und hitzigem warten im Transitbereich kam unser Condor-Flieger an und bringt uns mit mittelschweren Turbulenzen bis nach Frankfurt. Von dort an ging es in Lichtgeschwindigkeit mit dem Zug zurück ins schöne Stuttgart (Baden-Württemberg).

Kreuzfahrt Logbuch

Dieses Kreuzfahrt Logbuch ist ein Muss für alle Kreuzfahrtfans und auch für die, die es noch werden wollen. Ob für Sie selbst oder als Geschenk für Freunde und Verwandte. Dieses Reisetagebuch für Schiffsreisen ist ein Highlight für Groß und Klein.

Route und Liegezeiten der Aida Luna

Tag
DatumHäfen
124.02.2018
La Romana, Dominikanische Republik / Karibik
23:00
225.02.2018
Erholung auf See
326.02.2018
08:00
16:00
427.02.2018
Erholung auf See
528.02.2018
06:00
19:30
601.03.2018
10:30
19:00
702.03.2018
Erholung auf See
803.03.2018
08:00
16:00
904.03.2018
09:00
21:00
1005.03.2018
Erholung auf See
1106.03.2018
08:00
14:00
1207.03.2018
09:00
18:00
1308.03.2018
08:00
20:00
1409.03.2018
Erholung auf See
1510.03.2018
La Romana, Dominikanische Republik / Karibik
08:00

Hier gehts zu günstigen Flugangeboten in die Karibik!

Hier gehts zu deiner nächsten Aida-Kreuzfahrt!

Hier gehts zu tollen Reisen mit der Aida Luna!

Bobbycar-Fahrt in Cozumel (Mexiko)

Fahrt in den Norden und Baden am Strand (Aida Ausflug COZ23)

Im Zusammenhang mit unserer Kreuzfahrt konnten wir mit dem Bobbycar durch Cozumel fahren! Cozumel ist eine mexikanische Insel im Karibischen Meer, die gern von Kreuzfahrtschiffen angelaufen wird. Sie ist die größte bewohnte Insel Mexikos und der östlichen Küste von Yucatán vorgelagert. Bis zum Festlandshafen Playa del Carmen sind es knapp 16 Kilometer. Hauptstadt ist San Miguel de Cozumel mit ca. 90.000 Einwohnern. Vorab buchten wir den Aida Ausflug „Mit dem Bobbycar über die Insel“. Nach einem Rundgang im Hafen wurden wir zu unseren kleinen Bobbycars gebracht. Um den Ausflug buchen zu können, muss einer von zwei Teilnehmern einen Führerschein und das Mindestalter von 21 Jahren erreicht haben.

Aida Luna – Mittwoch, 28. Februar 2018 

Liegeplatz:  Puerta Maya Berth Number 1
Liegezeit: 06:00 bis 19:30 Uhr
Wetterbericht: Sonnig, 31 crad
Sonnenaufgang: 07:09 Uhr
Sonnenuntergang: 18:52 Uhr
Währung: Mexikanische Peso / Es kann aber auch problemlos mit US-Dollar bezahlt werden!

Informationen zum Aida Ausflug

Einweisung in die Handhabung der Bobby-Cars (2-Sitzer) und Ausgabe der Helme
Fahrt in Karawane direkt vom Schiff in den Norden der Insel
Fotostopp am Mestizaje-Denkmal
weiter zu einem Strand, ca. 1 h 30 Freizeit zum Schwimmen und Relaxen
Rückfahrt nach San Miguel de Cozumel, Freizeit für Einkäufe
Rückfahrt zum Schiff per Bobby-Car

2 Sitzer Fahrzeuge nicht zur Alleinbenutzung; Fahrerwechsel während der Tour möglich, Mindestalter Mitfahrer ab 12 Jahre, für Gäste mit Rückenproblemen nicht geeignet, Helm- und Gurtpflicht, Körpergröße max. 1,90 m

Fahrt zum Maja Denkmal + Tequilla Beach in Cozumel (Mexiko)

Der erste Stop war an einem Maja-Denkmal. Gegenüber befand sich der sogenannte Tequila Beach. Tolle Infinity Pools mit Ausblick auf den Strand und das Meer. Natürlich nicht zu vergessen, das glasklare Meer mit kleinen Korallenriffs. Wie in allen karibischen Gewässern empfehle ich euch auch hier Wasserschuhe zu tragen. Dies reduziert das Verletzungsrisiko enorm! Drinks waren im Ausflug inklusive. Das Beach Restaurant ist sehr lecker und absolut empfehlenswert für alle, die einmal hochwertige mexikanische Küche probieren wollen.

 

Shopping in der Innenstadt von Cozumel mit Rum-Probe

Weiter ging es mit den Bobbycars in Richtung Innenstadt in der wir die Möglichkeit hatten verschiedene Rum-Spezialitäten zu probieren. Shoppen kann man hier auf jeden Fall. Ein Souvenir ist nicht schwer zu finden. Jedoch sollte man bei den Preisen die Augen offen halten. Überall gibt es im Grunde genommen das Gleiche. Wir haben festgestellt das es im neuen Hafenterminal am günstigsten ist. Also am besten durch die Altstadt bummeln, Ideen sammeln und dann am Hafen günstig zuschlagen! Wenn man jedoch auf der Suche nach hochwertigem Schmuck ist dann sollte man in San Miguel de Cozumel schauen und sich in den Schmuckläden umschauen. Doch auch hier ist Vorsicht geboten, viele Händler verkaufen Ihren Modeschmuck als Echtschmuck. Achtet darauf das Ihr eine Zertifizierung zu eurem Schmuckstück erhaltet. Ich habe mir einen herzförmigen Larimar Karibikstein in einer Silberfassung als Anhänger gekauft. Gefunden habe ich diesen in einem kleinen Schmuckladen welcher nicht nach Massentourismus aussah. Wenn ich Ihn auf Google Maps finde, werde ich Ihn euch hier verlinken!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Ausflugstipps für Cozumel & Umgebung

In der ehemaligen Inselhauptstadt San Gervasio sind heute restaurierte Ruinen der Maya-Kulturen zu bewundern.

Die beliebteste Touristenattraktion der Insel befindet sich unweit der Stadt. Es ist der Unterwasserpark-Meerespark „Chankanaab“. Dieser ist rundum von einem riesigen Botanischen Garten eingeschlossen, in dem ca 400 verschiedene Pflanzenarten zu bewundern sind. Die Lagune Aquario natural, ein großes ovales Wasserbecken ist durch ein unterirdischen Kanal mit dem Meer verbunden. Man sollte hier schon einige Stunden für Natur und Strand einkalkulieren da der Park in der Regel sehr überfüllt ist.  Leider ist laut einigen Berichten im Internet der Park nur noch reine Abzocke, für jede Attraktion muss zusätzlich bezahlt werden, trotz hohem Eintrittspreis. Persönlich kann ich das leider noch nicht beurteilen, aber durch diese Bewertungen haben wir uns gegen einen Aufenthalt in „Chankanaab“ entschieden. Wart Ihr schon dort ?

Die Playa Mia und die Playa San Francisco an der Windgeschützten Westküste locken mit schönen langen Sandstränden. Hier muss man sich nur vor scharfen Felsen und Korallen im Wasser in Acht nehmen. Die Strände verfügen über Restaurants, Umkleidemöglichkeiten und Duschen. Das Schwimmen an der Ostküste ist auf Grund der starken Brandung lebensgefährlich!

Kreuzfahrt Logbuch

Dieses Kreuzfahrt Logbuch ist ein Muss für alle Kreuzfahrtfans und auch für die, die es noch werden wollen. Ob für Sie selbst oder als Geschenk für Freunde und Verwandte. Dieses Reisetagebuch für Schiffsreisen ist ein Highlight für Groß und Klein.

Du Planst gerade deine Nächste Reise mit Aida?

Dann buche doch einfach über einen Affiliate-Link auf meinem Blog. Für dich ändert sich am Preis nichts, du unterstützt damit aber meine Arbeit und den Betrieb dieser Seite. Danke!

Karibik & Mexiko 1 mit der Aida Luna

Über die Kreuzfahrt Karibik & Mexiko 1 Im Zuge meiner Kreuzfahrt Karibik & Mexiko 1 mit der Aida Luna konnte ich jede Menge tolle Inseln und Städte erkunden. Überwindete meine Höhenangst, sah den schönsten Strand der Welt und konnte endlich meinen Traum...

Frankreichs schönste Insel (Guadeloupe)

Karibikreise mit Aida Luna" Ausflug - Zoologischer Garten und Wasserfall (GUA14A) Über die Insel Guadeloupe... Ein Tag in Europa und das mitten in der Karibik. Wie soll das gehen? Guadeloupe ist meiner Meinung nach Frankreichs schönste Insel. Sie gehört zu Frankreich...

Mit den Pferden zum Wasserfall El Limon

Über die Insel "Samana" Eine frische Kokosnuss, Palmen und weißer Sandstrand - Samana ist ein Juwel im Atlantischen Meer. Sowohl der Wasserfall El Limon in Samana als auch das grüne Berggelände und die weißen Sandstrände sind bekannt. Vor der Küste liegt die kleine...

Delphine + Hell Post Office + 7 Mile Beach in Grand Cayman

Grand Cayman ist die größte der Kaimaninseln in der Karibik. Lasst euch vom Seven Mile Beach und der Delphin Aufzuchtstation verzaubern!

Pin It on Pinterest