London Tour 2 mit Mango Tours

3,5-Tage-Reise | 1 Übernachtung mit Mango Tours

Die Stadt der Musik und des Regens, die Stadt der Fish und Chips Tüten, der unzähligen Pubs, der roten Doppeldeckerbusse und der Menschen mit dem wohl schönsten Akzent der Welt! Aber auch die Stadt der drei Millionen Nationalitäten. Ich teste für euch einen Städtetrip der besonderen Art! Ein Wochenende in London bedeutet  oft: viel Geld, wenig Zeit und vergleichsweise zu anderen europäischen Metropolen, viel Stress. Damit ihr aber euren London Trip relativ entspannt auf euch zulassen könnt, habe ich mit meinen Mädels für euch eine kleine Pauschalreise bei Mango Tours getestet.  

https://www.mango-tours.de/staedtereisen/london/reise/75/london-tour-2#/unterkunft/17/4-mango-hotels

Diese Tour kann ich euch empfehlen wenn Ihr das erste mal in London seid. Die Tour ist preisgünstig und Ihr seht jede Menge von London. Die Busreise nach London erfolgt in komfortablen 3–4 Sterne-Fernreisebussen mit Notfall-WC und Klimaanlage. Die Überfahrt mit den modernen Fährschiffen von P&O Ferries ab Calais nach Dover vergeht wie im Fluge. Ihr müsst euch vor dem buchen der Reise im klaren darüber sein das Ihr eine sehr lange Busreise in Kauf nehmt. Für Leute denen beim Bus fahren schlecht wird oder nicht lange sitzen können – würde ich die Reise mit dem Flugzeug von Mango Tours empfehlen. Diese ist natürlich entsprechend teurer. Da die Busfahrt über Nacht erfolgt, bietet es sich an im Bus zu schlafen. Allerdings werden mehrere Stopps gemacht um noch andere Leute, aus anderen Städten mit auf die Reise zu nehmen. Je nachdem von welcher Stadt in Deutschland Ihr kommt kann das etwas störend sein. Ich komme aus Stuttgart und hatte somit eine sehr lange Busfahrt vor mir. 

Am Vormittag wird London erreicht. Wer möchte, kann sich dann der Stadtrundfahrt von Mango Tours durch die faszinierende Metropole Londons anschließen. Von Big Ben bis Tower Bridge – bei der Tour bekommt man einen guten Überblick, was die Stadt an der Themse alles zu bieten hat. Nach mehreren Foto-Stopps, vielen Shopping-Tipps von den Reiseleiter und umfangreichen Infos über London geht es in die jeweiligen Hotels. Ich kann nur für die Hotels der besten Mango Kategorie sprechen, da wir uns diese ausgesucht haben. Wir waren im Novohotel direkt neben dem Wembley Stadion in London. Und wer hätte das gedacht, gleich neben an ist ein riesiges Designer Outlet zum shoppen. Das Hotel war sehr sauber und wir hatte ein sehr leckeres europäischen Frühstück. Insgesamt waren wir sehr zufrieden mit dem Hotel.

Die komfortablen 4 MANGO Hotels bieten alle Annehmlichkeiten für einen geschmackvollen Aufenthalt in London. Alle Hotelzimmer dieser Kategorie sind mit Bad/Du-WC, SAT-TV, Haartrockner und einem Telefon ausgestattet. Ebenfalls verfügen sie meist über einen Tee-/Wasserkocher, Radio, Minibar (gegen Gebühr) sowie einen Mietsafe. Sie verfügen über eine 24-Std. Rezeption, großzügige Empfangshallen, gemütlichen Sitzecken, Hotelbars, Fahrstühle und Wi-Fi-Zugang (ggf. gegen Gebühr).

Darüber hinaus bieten einige der Hotels ebenfalls einen schönen Wellnessbereich mit Sauna, Fitnessraum, Swimmingpool und Whirlpool. Um die Wellness Bereiche des Hotels zu testen, hat uns leider die Zeit gefehlt, den schließlich wollten wir eine riesige Stadt kennenlernen! Der Nachmittag stand uns zur freien Verfügung. Hier habt Ihr die Möglichkeit die Highlights der Weltstadt zu erkunden. Geht auf Entdeckungsreise, Shoppt im Harrods oder in den zahlreichen Boutiquen am Covent Garden oder besucht London Dungeon, MadamTussauds, London Eye oder den Tower of London. (Tickets gibt es vergünstigt beim Reiseleiter).

Stadtrundfahrt mit Mango-Tours 15,00

Da wir etwas überfordert mit dem U-Bahn Netz waren entschieden wir uns für die geführte Stadtrundfahrt mit Mango-Tours, für die wir nur 15 Euro pro Person zahlten. Der Reiseleiter von Mango Tours kannte sich bestens aus und ging sogar auf unseren individuellen Wünsche ein. Als geheime Harry Potter Fans wollten wir natürlich ein paar Drehorte erkunden.

Los ging es mit einer großen Panaorama-Rundfahrt durch das historische und moderne London. Auf der Stadtrundfahrt hatten wir die Möglichkeit interessante Eindrücke, nützliche Tipps und aktuelles Hintergrundwissen zu sammeln. Fotostopps an den bekannten Sehenswürdigkeiten wie z.B. Tower Bridge, Tower of London, Big Ben, Houses of Parliament, Westminster Abbey gehörten zu den Highlights. Auch genügend Zeit zum Shoppen blieb uns natürlich!

Abendausflug zum Designer Shopping Outlet in London

Nach der Stadtrundfahrt und jede Menge Aufenthalt in London wurden wir von unserem Mango-Tour Bus wieder zu unserem Hotel gefahren. Nach einem kurzen Snack im Hotel haben wir uns dazu entschlossen das 20 Meter entfernte Designer Outlet zu besuchen. Dies begeisterte uns mit tollen Rabatten und einem tollem Ambiente zu Weihnachten. Alles war mit Lichterketten geschmückt und jeder war in Weihnachtsstimmung. Vor dem Outlet befand sich sogar ein kleiner gemütlicher Weihnachtsmarkt an dem es eine sehr leckere heiße Schokolade gab.

Docklands & Greenwich 15,00

Hier erwarteten uns Wolkenkratzer, kleine Yachthäfen, Piratenpubs und der Nullmeridian. In Greenwich hatten wir genügend Zeit, auf dem schönen Markt und in vielen Secondhand-Shops günstig einzukaufen. Auch gibt es interessante Museen mit kostenlosen Eintritten wie z.B. das National Maritime Museum.

Bei MANGO Tours inklusive: Die Rückfahrt von Greenwich erfolgt mit einem Panorama-Ausflugsboot bis zum Tower of London oder Big Ben (Wir haben mit dem Busfahrer ein Treffpunkt vereinbart wo er uns abholen soll…so sparten wir uns abends das U-Bahn Ticket bis zum Hotel zurück)

Lichterrundfahrt durch London: 8,00

Bei unserer „London by night“ Tour wurde uns die Weltstadt im Lichtermeer präsentiert! Wir sahen u.a. die beleuchtete Tower Bridge, das Harrods, die Royal Albert Hall, den Piccadilly Circus, den Big Ben u.v.m.

So fuhren wir auch zur inmitten der City of London gelegene Leadenhall Market. Schon seit dem 14. Jahrhundert wird am Standort des Leadenhall Markets Handel betrieben. Während des großen Brandes von 1666 wurden weite Teile des damaligen Marktgebäudes zerstört.

Das nach dieser Brandkatastrophe erbaute und für lange Zeit genutzte Übergangsgebäude wurde 1881 umgebaut und mit einem Dach aus Gusseisen und Glas überspannt.

Das Ergebnis ist ein wunderschönes, viktorianisches Bauwerk, in dem Londoner und verhältnismäßig wenige Touristen Restaurants und Bars unsicher machen und sich in Lebensmittelhandlungen mit Käse, Wurst und Co. versorgen können.

Hinzu kommt, dass der Leadenhall Market
eine Pilgerstätte für Harry Potter-Fans ist.

So freuten wir uns das Geschäft zu entdecken, für das die Szene im ersten Teil „Harry Potter und der Stein der Weisen“ als Eingang zum „Pub zum Tropfenden Kessel“ verwendet wurde. Ebenso wurden die Außenbereiche des Leadenhall Markets als die mit Zaubergeschäften gespickte Winkelgasse aus dem Potter-Universum in Szene gesetzt. Für unseren nächsten Trip nach London haben wir uns fest vorgenommen die Warner Bros Studios zu besuchen!

Pubtour: kostenlos (ohne Getränke)

Abends stoßen wir gemeinsam auf eine gelungene Tour an und Euer Reiseleiter zeigt Euch, wie man Abende in London startet. Wir starteten am Piccadilly Circus zu unserer kleinen Pubtour. Nun ging es quer durch Soho und Chinatown, bevor es wieder nach Deutschland ging. Für uns ein gelungener Abschluss unseres Kurztrips in London. Wir hatten am Abend sogar noch die Möglichkeit das ehemalige Büro von Sherlock Holmes zu besuchen. So fand unser Städtetrip in London einen tollen lustigen Abschluss durch den Besuch in den exklusivsten Pubs Londons. Nach einem Butterbier (Wie im drei Besen bei Harry Potter) und dem Besuch bei Sherlock Holmes ehemaligem Büro ging es zurück zum Bus, wo wir dann die Heimreise antraten.

Kostencheck der Kurzreise mit Mango Tours

Busreise mit Mango Tours London Tour 2 ab Stuttgart im Doppelzimmer der 4 Mango Kategorie + Frühstück = 164,00€
Stadtrundfahrt mit Mango Tours = 15,00€
Docklands & Greenwich = 15,00€
Lichterrundfahrt durch London= 8,00€
Verpflegung nachmittags + abends = ca 50€
+ Evtl. Geld zum Shoppen…

= 252,00€ pro Person

Für alle die sich nicht für Busreisen begeistern können!

Hier findet Ihr jede Menge günstige Flüge nach London!

Jetzt Newsletter abbonieren!

Dir gefallen meine Artikel und du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Dann melde dich jetzt für den Newsletter an und erhalte spannende Reisetipps, Rabatte sowie Informationen zu meinen neuen Artikeln!

Newsletter Bild, Kreuzfahrt, Reiseblog, Lemuren, Papageien, Seven Mile Beach

Du hast dich erfolgreich für den Newsletter angemeldet. Bis bald!

Pin It on Pinterest

Share This