Frankreichs schönste Insel (Guadeloupe)

Karibikreise mit Aida Luna“ Ausflug – Zoologischer Garten und Wasserfall (GUA14A)

Auf Frankreichs schönster Insel Guadeloupe!

Über die Insel Guadeloupe…

Ein Tag in Europa und das mitten in der Karibik. Wie soll das gehen? Guadeloupe ist meiner Meinung nach Frankreichs schönste Insel. Sie gehört zu Frankreich und damit zur Europäischen Union. Somit hatten wir hier die Möglichkeit mit unseren Lieben zu Hause zu telefonieren. Wie ein Schmetterling – scheinbar jeder Zeit zum Abflug bereit – entfaltet sich die französische Insel Guadeloupe auf den Wogen des Antlantischen Ozeans im Herzen des kleinen Antillenbogens. Nur vier Kilometer breit ist der Landstreifen, der die beiden ungleichen Flüger der Schmetterlingsinsel miteinander verbindet.  

Zu Guadeloupe mit einer Fläche von 1780 Quadratkilometern gehören insgesamt acht Inseln: La Desirade, Maria-Galante und die Inselgruppe Les Saints sowie St. Barthelmy und St. Martin. Etwa 450.000 Menschen leben hier, wovon ca 30.000 Einwohner der heimlichen Hauptstadt Pointe-a-Pitre sind. 

 

Aida Luna – Donnerstag, 8. März 2018 

Liegeplatz:  Cruise Terminal Berth 6
Liegezeit: 08:00 bis 20:30 Uhr
Wetterbericht: Leicht bewölkt, 29 crad
Sonnenaufgang: 06:20 Uhr
Sonnenuntergang: 18:14 Uhr
Währung: Euro

Unser Aufenthalt  begann mit einer Safari Busfahrt quer durch die Insel bis hin zum „Zoo de Guadeloupe – Parc de Mamelles“. Er besteht aus über 4 Hektar tropischen Regenwald und setzt sich für Erhaltung seltener und bedrohter Tier und Pflanzenarten ein. Eine echte Arche Noah der Neuzeit, beherbergt sie 85 Tierarten aus der Karibik und Guyana, verteilt auf Säugetiere, Vögel, Reptilien uvm – mehr als 450 Individuen.

Informationen zum Ausflug

ca. 45 min Busfahrt in den Inselwesten zum Zoologischen Garten
ca. 1 h Besuch der im Regenwald gelegenen Anlage mit Waschbären, Schildkröten, Papageien und Iguanas
im Zoo Möglichkeit, über einen Hängebrückenpfad durch die Baumwipfel zu spazieren
Fahrt zum Krebswasserfall mit Aufenthalt
Rückfahrt zum Schiff

„Adresse des Parks: Route de la traversée, D23, Bouillante 97125, Frankreich.“

Die Öffnungszeiten sind jeweils von Montag bis Freitag von 09:00 – 18:00 Uhr. Mehr Informationen zu den Preisen und zum Park siehe unten. Durch Gutscheincodes auf der Website des Parks kann man viel Geld beim Eintritt sparen. www.zoodeguadeloupe.com

Interessante Hinweise zum Tierschutz

 

Heute ist der Zoo in Guadeloupe Mitglied der EAZA, einem echten europäischen Qualitätslabel. Diese Auszeichnung ist ein Hinweis auf Qualität und Respekt für den Tierschutz. Mit dem Besuch im Zoo tragt jeder von euch seinen Teil zum Tierschutz bei.

Zudem gehört der Zoo zu den Top 5 Sehenswürdigkeiten in der Karibik!

Über viele hohe Holzbrücken die mit Stahlseilen befestigt sind, kann man die Vogelwelt in Guadeloupe zauberhaft beobachten. Auch wenn es hin und wieder etwas auf der Brücke wackelt – es ist ein tolles Erlebnis. Allerdings nur für Personen ohne große Höhenangst zu empfehlen. Bei Schwindel in der Höhe sollte man den Zoo lieber von unten entdecken.

Parken

2 Parkplätze befinden sich am Haupteingang und auf der anderen Straßenseite. Ich würde euch empfehlen mit dem Taxi oder einem Touristenbus den Zoo zu besuchen. Ich habe Ihn im Zuge eines gebuchten Ausfluges des Kreuzfahrt-Schiffes Aida gebucht.

Kleine Kinder sind Willkommen

Für den Spaß der Kinder ist gesorgt. Es gibt einen sogenannten „Tarzan Spielplatz“ mit Rutschen und kleinen Wegen in den Bäumen.

Senioren sind Willkommen

Es wurde ein Weg gebaut um es auch älteren Personen zu ermöglichen den Park zu besuchen. 90 % des Weges können im Schatten des tropischen Waldes auf einem rutschfesten Untergrund zurückgelegt werden. Die Baumkronenpfade sind optional und müssen nicht erklimmt werden. Darüber hinaus arbeitet der Zoo intensiv daran das „Handicap-Siegel“ zu erhalten. Dieses Siegel garantiert einen adaptiven Besuch für Behinderte.

Bitte keine Tiere mitbringen

Der Zoo ist kein Spaziergang für Ihre Haustiere (z.B Hunde). Den Tieren des Parks könnte hiermit Angst eingejagt werden.

Wetterverhältnisse

Bei schlechtem Wetter kann das Personal aus Sicherheitsgründen den Park ganz schließen. Also schaut euch vorher den Wetterbericht für Guadeloupe an!

Geschenk-Shops

Der Souvenirladen verkauft viele Produkte rund um den Zoo und den Artenschutz. Darunter sind Plüschtiere, Bücher, DVD, Schreibwaren, Münzen, Geschenkideen uvm. Ich kann euch die Schokolade des Shops empfehlen – diese ist wahnsinnig lecker!

Gratis WiFi

Im Park gibt es gratis Wifi, die Verbindung ist allerdings in Shop-Nähe am besten.

Besonders die zauberhaften Papageien haben mich sehr begeistert. An manchen Tagen besteht sogar die Möglichkeit die Papageien zu füttern. Ein tolles Erlebnis und wirklich empfehlenswert.

Der Zoo ist jährlich von 9 bis 18 Uhr ohne Unterbrechung geöffnet. Der Besuch dauert durchschnittlich 1.30 h bis max 2.30 h. Die letzte Eintrittsuhrzeit ist 16.30 Uhr.

Preisliste – Stand Juli 2018

Individuelle Preise

Ab 13 Jahren
15,50 €

3 – 12 Jahre *
9,00 €
Unter 3 Jahre
Freier Eintritt
Online Ticket Preis
Abos & Gruppen
Abo ab 13 Jahren
21,00 € / pro Jahr
Abo für  3 – 12 Jährige *
11,00 € / pro Jahr
Gruppen auf telefonische Anfrage
Mobilnummer:  05.90.98.83.52.
Online Ticket Preis

Die Preise können während der Saison etwas variieren.
* Kinderpreis : Das Alter muss am Eingang mit einem Ausweisdokument nachgewiesen werden..

Jahreskarten: Sind 1 Jahr gültig ab Kaufdatum

Zahlungsmittel

  • Bargeld (Euros, Dollars)
  • Kredit Karte ab 5$
  • ANCV Reisechecks nach Überprüfung

Die Ureinwohner nennen die Insel auch „Schönes Wasser“. Nicht weit mit dem Touristenbus vom Zoo entfernt besuchten wir den Cascade aux Ecrevisses im Nationalpark Guadeloupes. Ein schöner Krebswasserfall mit Möglichkeit zum Baden und Relaxen mitten im Dschungel. Besonders toll zur Abkühlung an heißen Tagen für groß und klein. Lediglich an den Steinen am Boden solltet Ihr aufpassen das Ihr nicht ausrutscht. Ich empfehle euch Wasserschuhe zu tragen!

Baden & Strände in Guadeloupe!

Die herrlichen Lagunen mit der faszinierenden Farbe des Meeres haben Guadeloupe auch den Spitznamen „Smaragdinsel“ gegeben. Die schönsten Strände befinden sich auf Grand Terre bei Le Gosier und Saint Anne. Auf Basse Terre locken Pointe Noire und Deshaises im Nordwesten mit schönen Stränden. Im Südwesten ist der Sand grau bis schwarz.

Natürlich kann man in Guadeloupe noch viel mehr unternehmen wenn man mehr Zeit zur Verfügung hat. Es gibt die Möglichkeit die Zuckerrohrfelder zu besuchen sowie den Vulkan La Grande zu erklimmen. Nach dem Besuch des Wasserfalls ging es für uns wieder auf das Kreuzfahrtschiff zurück. Die Insel blieb uns in Errinerung als Frankreichs schönste Insel Guadeloupe.

Dir haben meine Bilder zu Guadeloupe gefallen?

Dann sichere dir jetzt deinen einzigartigen Kalender für 2020 – hol dir ein Stück von Guadeloupe nach Hause.

Meinen Kalender gibt es in 3 Formaten:

Kalender in der Größe A4

Tischkalender in der Größe A5

Kalender in der Größe A3

Du planst gerade deine nächste Reise mit AIDA?

Dann buche doch einfach über einen Affiliate-Link auf meinem Blog. Für dich ändert sich am Preis nichts, du unterstützt damit aber meine Arbeit und den Betrieb dieser Seite. Danke!

Schau dir auch meine anderen Artikel zur Karibik an!

Bobbycar-Fahrt in Cozumel (Mexiko)

Fahrt in den Norden und Baden am Strand (Aida Ausflug COZ23) Im Zusammenhang mit unserer Kreuzfahrt konnten wir mit dem Bobbycar durch Cozumel fahren! Cozumel ist eine mexikanische Insel im Karibischen Meer, die gern von Kreuzfahrtschiffen angelaufen wird. Sie ist die...

Inselwelt von Belize mit Mangroven und Korallenriff

In diesem Artikel entführe ich euch in die Inselwelt von Belize-City mit Mangroven und Korallenriff. (Aida Ausflug BZET50). Tolle Inseln, die Mangroven und das zweitgrößte Riff der Welt.

Delphine + Hell Post Office + 7 Mile Beach in Grand Cayman

Grand Cayman ist die größte der Kaimaninseln in der Karibik. Lasst euch vom Seven Mile Beach und der Delphin Aufzuchtstation verzaubern!

Mit den Pferden zum Wasserfall El Limon in „Samana“

Über die Insel "Samana" Eine frische Kokosnuss, Palmen und weißer Sandstrand - Samana ist ein Juwel im Atlantischen Meer. Sowohl der Wasserfall El Limon in Samana als auch das grüne Berggelände und die weißen Sandstrände sind bekannt. Vor der Küste liegt die kleine...

Frankreichs schönste Insel (Guadeloupe)

Karibikreise mit Aida Luna" Ausflug - Zoologischer Garten und Wasserfall (GUA14A) Auf Frankreichs schönster Insel Guadeloupe! Über die Insel Guadeloupe... Ein Tag in Europa und das mitten in der Karibik. Wie soll das gehen? Guadeloupe ist meiner Meinung nach...

Karibik & Mexiko 1 mit der Aida Luna

Über die Kreuzfahrt Karibik & Mexiko 1 Im Zuge meiner Kreuzfahrt Karibik & Mexiko 1 mit der Aida Luna konnte ich jede Menge tolle Inseln und Städte erkunden. Überwindete meine Höhenangst, sah den schönsten Strand der Welt und konnte endlich meinen Traum...

Ocho Rios – Mystic Mountain und Dunns River Falls

Begleitet mich nach Ocho Rios (Jamaika). Besucht den Mystic Mountain, fahrt mit der Bobbahn, Ziplines und besucht die Dunns River Falls!

Mit den Pferden zum Wasserfall El Limon in „Samana“

Über die Insel „Samana“

Eine frische Kokosnuss, Palmen und weißer Sandstrand – Samana ist ein Juwel im Atlantischen Meer. Sowohl der Wasserfall El Limon in Samana als auch das grüne Berggelände und die weißen Sandstrände sind bekannt. Vor der Küste liegt die kleine Isla Cayo Levantado (Bacardi-Insel) mit 3 Stränden und Panoramablick auf das Meer. Hier wurde ein berühmter James Bond Film gedreht. Da gefühlt alle Gäste des Kreuzfahrtschiffes dort hin fuhren entschlossen wir uns dem Massentourismus zu entfliehen.

Aida Luna – Dienstag, 6. März 2018 

Liegeplatz: Aida Luna liegt auf Reede
Liegezeit: 08:00 bis 14.00 Uhr
Wetterbericht: sonnig, 27 crad
Sonnenaufgang: 06:52 Uhr
Sonnenuntergang: 18:37 Uhr
Währung: Dominikanische Peso

Aida Luna auf Reede in Samana

Unser Kreuzfahrtschiff lag auf Reede. So wurden wir mit den schaukelten Tenderbooten an Land gebracht. 

Aida Ausflug -Auf dem Rücken der Pferde zum Wasserfall El Limon „SMN27″

Diesen Ausflug buchten wir sehr spontan auf dem Kreuzfahrtschiff nach Empfehlung einer Reiseleiterin. Und es hat sich definitiv gelohnt! Ein toller Ausflug! Trotz des aufkommenden Gewitterfeelings hat das Wetter den ganzen Tag und die ganze Nacht gehalten. Es hat nicht geregnet!

Informationen zum Ausflug

ca. 45 min Fahrt im offenen Safaribus zum Wasserfall El Limon in Samana
kurze Sicherheitseinweisung
ca. 30 min Ausritt über steile Pfade zum Wasserfall
anschließend ca. 1 h Aufenthalt mit Möglichkeit für ein erfrischendes Bad
zurück zum Ausgangspunkt des Ausrittes
Erfrischungspause und Rückfahrt zum Schiff

Das sind die Angaben von Aida zum Ausflug. Bei uns ging der Ausritt mit den Pferden ca 1h und der Aufenthalt war auch länger. War sehr entspannt und zeitlich ganz nach karibischer Mentalität.

Nicht für jeden geeignet!

Für Schwangere und Gäste mit Rückenproblemen ist der Ausflug nicht geeignet. Durch die steilen Steintreppen rauf und runter hatte sogar ich am Ende etwas Rückenschmerzen. (Bin allerdings auch nicht die Sportlichste…). Max. 110 kg können von den Pferden getragen werden. Geschlossene Schuhe und eine lange Hose sind zu empfehlen, obwohl ich sagen muss das wir am Abend keinen einzigen Stich hatten. (Dies war evtl. auch Autan Tropical Insektenschutz zu verdanken)

Bitte beachtet dass die Teilnahme bis zum 16. Geburtstag ausschließlich in Begleitung eines Erwachsenen möglich ist, der von einem Erziehungsberechtigten benannt werden muss. Bis zum 18. Geburtstag benötigen Jugendliche eine ausflugsbezogene, schriftliche Erlaubnis des Erziehungsberechtigten. Vor Ort muss eine Verzichtserklärung unterschrieben werden

Wandern oder Reiten? – Beides ist möglich!

Der Wasserfall El Limón in Samana befindet sich auf der Halbinsel, zwischen Las Terrenas und Santa Barbara de Samaná. An der Straße befinden sich immer wieder Hinweise auf verschiedene Startpunkte zum Wasserfall El Limon. Wer das Wandern liebt wird hier fündig. Auf eigene Faust kann man mit verschiedenen Wanderwegen sein Ziel (Wasserfall El Limon) gut erreichen. Wir haben uns in diesem Fall für den Aida-Ausflug entschieden. Da man sich schnell in so einem Dschungel verirren kann und uns die Strecke zum Laufen zu weit war. Los ging es mit dem offenen Safaribus bis zur Pferderanch und dann mit den Pferden zum Wasserfall.

An der Pferderanch angekommen, bekommt Ihr Gummistiefel, in den seltensten Fällen kommt Ihr da mit euren festen Schuhen rein, also zieht bzgl. der Hygiene lange Socken an! Nach einer kurzen Einweisung ging es auch schon los! Der Aufstieg auf das Pferd erfolgt durch eine kleine Steintreppe, da die Pferde doch eine stattliche Größe haben. Für mich war es eine enorme Erleichterung da ich mit meinen kleinen 1,67 vermutlich nicht ohne Hilfe auf den Rücken des Pferdes gekommen wäre. So ging es dann mit einem Guide pro Pferd, geführt über Stock und Stein! Den das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde!

Pause am Aussichtspunkt

Die Pferde + jeweils ein Guide pro Pferd bringen einen bis zum Aussichtspunkt. Hier konnten wir regionales leckeres Obst kostenlos probieren. Ebenfalls besteht hier die Möglichkeit eine kurze Pause zu machen bevor es die steilen Steintreppen bergab geht. Kleine selbstgemachte Souvenirs konnten am Aussichtspunkt gekauft werden. Wir haben Kakao am Stück als Kugel gekauft, Ihn daheim gerieben und haben nun den leckersten und natürlichsten Kakao daheim, den man sich vorstellen kann. Vom Aussichtspunkt  geht es weiter zu Fuß. Ein langer Marsch nach unten, über riesige Steintreppen welche bei Nässe sehr rutschig sein können. Ich kann euch auch hier nur empfehlen Wasserschuhe zu tragen, weil man so einen besseren Halt hat. Die Schuhe können nachher im Wasserfall ausgewaschen werden. Die Guides sind sehr freundlich und geben auch bei den Steintreppen Hilfestellung.

 

Kalte Abkühlung beim Wasserfall El Limon in Samana!

Angekommen am Wasserfall El Limon ging es erst einmal baden. Bei 35 crad Außentemperatur und einer hohen Luftfeuchtigkeit nur zu empfehlen. Allerdings war das Wasser doch ziemlich kalt! Die Wassermassen, die hier herunterstürzen, sind gigantisch und beeindruckend. Ich empfehle euch auch hier beim Baden Wasserschuhe zu tragen, dies erleichtert euch den Ein- und Ausstieg ins Wasser enorm und reduziert das Verletzungsrisiko! Ein paar einheimische Guides sind sogar von einem erhöhten Punkt am Wasserfall runter gesprungen. Davon würde ich euch aus Sicherheitsgründen aber abraten, da wir als Touristen nicht wissen an welcher Stelle es tief genug ist für einen Sprung!

Fazit zum Ausflug

Der Wasserfall El Limón in Samana ist ein perfekter Halbtagesausflug ab Las Terrenas oder Santa Barbara de Samaná. Ob auf eigene Faust, mit örtlichen Anbietern oder über einen Ausflug der Kreuzfahrtreederei. Für uns war es ein unvergessliches Erlebnis und der erste Ausritt auf einem Pferd. Wer für den restlichen halben Tag noch ein Highlight braucht, dem empfehle ich unbedingt einen Abstecher zu den nahe gelegenen und menschenleeren Stränden Playa Lanza del Norte und Playa Las Cañas zu machen. 

Andere Sehenswerte Orte in Samana!

Vom Hafenort Santa Barbara de Samana gelangt Ihr problemlos zu palmengesäumten Stränden, an denen es sich perfekt entspannen lässt. In den Tropenwäldern des Naturparadieses könnt Ihr Mangos und Bananen frisch geplückt genießen! Unternehmen Sie einen Ausflug zum Nationalpark „Los Haitises“ mit seinen regen- und Mangrovenwäldern, Lagunen und Flüssen. Egal für welche Unternehmung Ihr euch in Samana entscheidet, Ihr werdet begeistert sein von der atemberaubenden Natur und den zauberhaften Stränden, sowie der freundlichen Art der Einheimischen Bewohner!

Du planst gerade deine nächste Reise mit AIDA?

Dann buche doch einfach über einen Affiliate-Link auf meinem Blog. Für dich ändert sich am Preis nichts, du unterstützt damit aber meine Arbeit und den Betrieb dieser Seite. Danke!

Schau dir auch meine anderen Artikel zur Karibik und Mittelamerika an!

Bobbycar-Fahrt in Cozumel (Mexiko)

Fahrt in den Norden und Baden am Strand (Aida Ausflug COZ23) Im Zusammenhang mit unserer Kreuzfahrt konnten wir mit dem Bobbycar durch Cozumel fahren! Cozumel ist eine mexikanische Insel im Karibischen Meer, die gern von Kreuzfahrtschiffen angelaufen wird. Sie ist die...

Inselwelt von Belize mit Mangroven und Korallenriff

In diesem Artikel entführe ich euch in die Inselwelt von Belize-City mit Mangroven und Korallenriff. (Aida Ausflug BZET50). Tolle Inseln, die Mangroven und das zweitgrößte Riff der Welt.

Delphine + Hell Post Office + 7 Mile Beach in Grand Cayman

Grand Cayman ist die größte der Kaimaninseln in der Karibik. Lasst euch vom Seven Mile Beach und der Delphin Aufzuchtstation verzaubern!

Mit den Pferden zum Wasserfall El Limon in „Samana“

Über die Insel "Samana" Eine frische Kokosnuss, Palmen und weißer Sandstrand - Samana ist ein Juwel im Atlantischen Meer. Sowohl der Wasserfall El Limon in Samana als auch das grüne Berggelände und die weißen Sandstrände sind bekannt. Vor der Küste liegt die kleine...

Frankreichs schönste Insel (Guadeloupe)

Karibikreise mit Aida Luna" Ausflug - Zoologischer Garten und Wasserfall (GUA14A) Auf Frankreichs schönster Insel Guadeloupe! Über die Insel Guadeloupe... Ein Tag in Europa und das mitten in der Karibik. Wie soll das gehen? Guadeloupe ist meiner Meinung nach...

Karibik & Mexiko 1 mit der Aida Luna

Über die Kreuzfahrt Karibik & Mexiko 1 Im Zuge meiner Kreuzfahrt Karibik & Mexiko 1 mit der Aida Luna konnte ich jede Menge tolle Inseln und Städte erkunden. Überwindete meine Höhenangst, sah den schönsten Strand der Welt und konnte endlich meinen Traum...

Delphine + Hell Post Office + 7 Mile Beach in Grand Cayman

In diesem Artikel entführe ich euch zum Seven Mile Beach und nehme euch mit zu meinem Aufenthalt in der Delfin Aufzuchtstation. Ihr erfahrt auch wie Ihr vom einzigen Post-Office der Karibik eine Postkarte nach Deutschland verschickt – welche tatsächlich an kommt! 

Aida Luna – Samstag, 3. März 2018 

Liegeplatz:  Aidaluna liegt auf Reede
Liegezeit: 08:00 bis 16:30 Uhr
Wetterbericht: Sonnig, 28 crad
Sonnenaufgang: 06:45 Uhr
Sonnenuntergang: 18:27 Uhr
Währung: Cayman Island Dollar (CI$). Man kann hier aber auch problemlos mit US-Dollar ($) bezahlen!

Über Grand Cayman (George Town)

Die größte der drei Cayman Inseln, Grand Cayman, liegt knapp 800 Kilometer südlich von Miami/Florida und fast 300 Kilometer nordwestlich von Jamaika. Der höchste Punkt der Koralleninsel, die 35,5 Kilometer lang und 15 Kilometer breit ist, liegt gerade einmal 18 Meter über dem Meeresspiegel! Kein Wunder dass das Motto der Insel „He had founded it upon the seas“ übersetzt etwa lautet „Er (Gott) schuf die Insel auf den Meeren schwimmend“. Grand Cayman hat circa 42.000 Einwohner.

Auf eigene Faust unterwegs in Grand Cayman (George Town)

In Grand Cayman machten wir zusammen mit einem anderen Pärchen eine private Tour durch die Insel. Hierbei stiegen wir in ein örtliches Taxi welches sich im Hafenterminal befand. Ich würde euch empfehlen nur innerhalb des Hafenterminals in örtliche Taxis zu steigen. Denn diese sind geprüft und in der Regel sicher. Wir fuhren für 15 Dollar pro Person überall hin wo wir wollten. Als erstes ging es zur Delfin Aufzuchtstation. Zur Aufzuchtstation muss man keinen Eintritt zahlen, das heißt das Beobachten von Delfinen ist völlig kostenfrei. Die Delfine sind sehr verspielt und Menschen gewöhnt, was es sehr unterhaltsam macht, Ihnen zuzuschauen. Seid Ihr schon einmal mit Delfinen geschwommen? Gegenüber der Delphin Aufzuchtstation befindet sich die Schildkröten-Aufzuchtstation. Hier wird aber ein relativ hoher Eintrittspreis verlangt. Zudem wurde uns von unserem einheimischen Taxifahrer davon abgeraten es zu besuchen, da dort die Schildkröten gezüchtet werden, um im anliegenden Restaurant verspeist zu werden…

Schwimmen mit Delfinen

Es besteht die Möglichkeit mit den Delfinen vor Ort zu schwimmen. Wir haben uns aus Zeit und Kostengründen dagegen entschieden. Ich bin aber davon überzeugt das es ein einmaliges Erlebnis ist – mit so zutraulichen Delfinen zu schwimmen. Vor allem stellt euch mal die tollen Fotoaufnahmen vor, die dabei entstehen können…

Hier habt Ihr einen Überblick der wichtigsten Informationen wenn Ihr dort mit Delfinen schwimmen wollt.

 

ONLINE-PREISEZEITPLANAKTIVITÄTENENTHALTEN
Adults 1.20 -2.10 meter

$ 143.1USD

* Mo,Di,Mi,Do,Fr,Sa
Bauch reiten
Boogie schieben
Kuss
Handschlag
Hand Ziel
Ausstattung: Schließfächer, Duschen, Toiletten
Dieses Programm zum Schwimmen mit Delphinen beinhaltet den berühmten Bauchritt, Boogie Push, Händedruck und Kuss.
Kids 

Kinder mit Mindestalter von 8 Jahren und einer Größe bis 1.20 meter

$ 125.1USD

  • 09:30 Uhr
  • 11:30 Uhr
  • 13:30 Uhr
  • 15:30 Uhr
* Kinder müssen mit einem Erwachsenen schwimmen

NICHT INKLUSIVE

– Transport zur Delfinaufzuchtstation
– Mahlzeiten und Getränke
– Fotos von den Erlebnissen mit den Delfinen
– Eintritt in das Schildkröten-Center
Kinder über 1,40 Größe können gegen Bezahlung des Erwachsenenpreises an allen Delfinprogrammen teilnehmen.
Kinder über 1,20 können alleine am E-Counter Programm teilnehmen. Für die anderen Programme werden Erwachsene als Unterstützung benötigt.
Es ist wichtig 30 Minuten vor dem eigentlichen Programm da zu sein, da es eine Sicherheitsunterweisung gibt. Denkt auch daran nur biologisch abbaubare Sonnencreme zu verwenden!

Hier könnt Ihr eure Tickets zum Schwimmen mit Delfinen schon vorher buchen zum Online-Preis.  Jetzt den Online-Preis sichern!

Hell Post Office in Grand Cayman

Unser zweiter Stop in Grand Cayman ging zum einzigen Hell-Post-Office der Karibik. Dieser weitläufige Ort im Norden des Seven Mile Strandes blickt auf eine 250-jährige Geschichte zurück. Viele Einwohner lebten dort früher als Seefahrer oder Schildkrötenjäger. Ein Ortsteil hat den schönen Namen „Hell“ – Hölle. Die „Hölle“ besteht aus kleinen, schwarzen Kalksteinformationen. Sie ist ungefähr so groß wie ein halbes Fussballfeld. Hier besteht auch die Möglichkeit jede Menge Souvenirs zu kaufen. Auch lustige Erinnerungsfotos können hier gemacht werden. Wir haben für ca 1,50 Dollar eine Postkarte verschickt, aus der vermutlich schönsten Hölle (Hell) der Karibik. Die Postkarte kam 1 Tag vor unserer Abreise bei meinen Großeltern an. Also liegt der Versand bei ca 8 Tagen. Die Postkarten werden mit der Luftpost nach Deutschland verschickt – und das zu diesem unschlagbarem Preis! Auf dem Weg in Richtung Seven Mile Beach, besuchten wir noch das Haus des Gouverneurs von Grand Cayman. Und wer Freude an hübschen Hühnern hat, hier laufen Sie überall frei herum und freuen sich darauf den Männern hinter her zu rennen… xD

Unser Aufenthalt am Seven Mile Beach in Grand Cayman

Der nächste Stop ging zu einer Rum-Fabrik. Hier muss ich sagen das sich der Besuch anderer Rum-Fabriken in der Karibik mehr lohnt. Wir hatten zwar eine kleine kostenlose Rum-Probe, konnten uns aber weder für die Fabrik noch für den Rum begeistern. Beim Seven-Mile Beach wurden wir abgesetzt und hatten eine Uhrzeit inklusive Treffpunkt mit dem Taxi-Fahrer ausgemacht, wann er uns abholt. Hat alles ohne Probleme funktioniert. Wichtig dabei ist, das Ihr dem Taxifahrer nur die Hälfte des Geldes am Anfang gebt. Den Rest erhält er erst, wenn er euch sicher im Hafenterminal abgesetzt hat. Der Strand war der schönste den ich bisher gesehen habe. Es gab sogar kostenlose Liegen und die Möglichkeit zum Volleyball spielen.

Schnorcheln in Grand Cayman

Wer etwas weiter raus schwimmt kann hier auch sehr gut schnorcheln. Doch Vorsicht – an manchen Stellen gibt es leichte Unterwasserströmungen. Auch hier empfehle ich euch Wasserschuhe zu tragen wenn Ihr weiter raus schwimmen wollt, um euch und die Korallen nicht zu verletzen. Ebenfalls gibt es am Strand ein paar kleine Bars mit zivilisierten Toiletten. (Allerdings nicht an jedem Strandabschnitt – also genug zum Trinken einpacken).  Grundsätzlich nehmen wir entweder vom Kreuzfahrtschiff unser Wasser mit, oder trinken ausschließlich Cola, Fanta… aus der Dose auf den karibischen Inseln. Den leider ist die Wasserqualität, dort nicht dem europäischen Standard angepasst und kann zu Magen-Darm Problemen führen!

Was Ihr noch in Grand Cayman unternehmen könnt!

Stadt der Stachelrochen bedeutet Stingray City, eine der größten Attraktionen von GrandCayman. Die majestätischen Meeresbewohner, die unter Wasser zu fliegen scheinen, lassen sich gern von badenden Gästen füttern, streicheln oder einfach nur bestaunen. Da ich kein Fan davon bin mit Stachelrochen zu schwimmen, entschieden wir uns gegen diese Aktivität.

Das Nationalmuseum der Cayman Inseln im Hafenviertel besitzt eine interessnte Sammlung von Ausstellungsstücken zur Naturgeschichte der Inseln. Es ist in einem 150 Jahre alten Gebäude untergebracht, das früher als Gericht, Gefängnis und Postamt genutzt wurde! Heute befindet sich darin auch ein Souveniergeschäft und ein Cafee.

Die Schildkröten-Aufzuchtsstation befindet sich gegenüber der Delphin-Aufzuchtsstation. Es ist weltweit die einzige Kombination eines Forschungszentrums und einer kommerziellen Brutstation die dem Schutz der grünen Seeschildkröte dienen sollte. Die Farm versorgt den lokalen Markt mit Fleisch, Schildplatt, Leder und Kosmetika und entläßt darüber hinaus im Sinne des Artenschutzes tausende frisch geschlümpfte Schildkrötenbabys ins Meer. Allerdings wurde uns vom Taxi-Fahrer abgeraten die Aufzuchtsstation zu besuchen, da der Eintritt sehr hoch ist und die Schildkörten dort auch im Restaurant angeboten werden… da wir Schildkröten lieben, war das für uns ein No Go!

 

Du planst gerade deine nächste Reise mit AIDA?

Dann buche doch einfach über einen Affiliate-Link auf meinem Blog. Für dich ändert sich am Preis nichts, du unterstützt damit aber meine Arbeit und den Betrieb dieser Seite. Danke!

Schau dir auch meine anderen Artikel zur Karibik an!

Frankreichs schönste Insel (Guadeloupe)

Karibikreise mit Aida Luna" Ausflug - Zoologischer Garten und Wasserfall (GUA14A) Auf Frankreichs schönster Insel Guadeloupe! Über die Insel Guadeloupe... Ein Tag in Europa und das mitten in der Karibik. Wie soll das gehen? Guadeloupe ist meiner Meinung nach...

Mit den Pferden zum Wasserfall El Limon in „Samana“

Über die Insel "Samana" Eine frische Kokosnuss, Palmen und weißer Sandstrand - Samana ist ein Juwel im Atlantischen Meer. Sowohl der Wasserfall El Limon in Samana als auch das grüne Berggelände und die weißen Sandstrände sind bekannt. Vor der Küste liegt die kleine...

Delphine + Hell Post Office + 7 Mile Beach in Grand Cayman

Grand Cayman ist die größte der Kaimaninseln in der Karibik. Lasst euch vom Seven Mile Beach und der Delphin Aufzuchtstation verzaubern!

Pin It on Pinterest